Haken
Verfügbarkeit prüfen
Warndreieck
Störung melden
Verfügbarkeit prüfen
Störung melden

Service und Hilfe

Hier erhalten Sie Antworten zu den am häufigsten auftretenden Fragen rund um Telefonie, Internet und Fernsehen.

Ihre Fragen zu:
Liste mit stift

Vertrag und Service

Nur TV: quartalsweise, 31.01/30.04./31.07./31.10.

Internet/Telefon: immer zum 20. des Monats, rückwirkend

 

TV: Bei Zahlung aller offener Forderungen oder Zahlungsvereinbarung am nächsten Werktag

Internet/Telefon: Bei Zahlung aller offener Forderungen oder Zahlungsvereinbarung sofort

Lastschriftverfahren (bevorzugt) und Überweisung

 

 

 

TV: Vertragsabschluss bis 12 Uhr: am selben Tag, ansonsten nächster Werktag

Internet/Telefon: Innerhalb einer Woche

Sämtliche Neuigkeiten oder Änderungen werden von uns auf mehreren Wegen kommuniziert. Wichtige Bestandteile wie Tarif- oder Programmänderungen werden weiterhin postalisch von uns durchgeführt. Über kurzfristige oder geplante Signalausfälle informieren wir Sie per Mail oder auf unserer Webseite www.jsk-girrbach.de. Bitte achten Sie auch auf eventuelle Hausaushänge.

Um die Installation der benötigten Geräte brauchen Sie sich keine Sorgen machen. Unser Techniker bringt diese zum kostenlosen Installationstermin mit und konfiguriert diese.

Für eine reguläre Änderung der Bankverbindung wird von uns ein Schriftstück mit Ihrer Unterschrift benötigt. Dieses Schreiben kann formlos erfolgen. Zudem bieten wir in unserem „Downloads“-Bereich ein SEPA-Vordruck zum Herunterladen an.
Bitte vergessen Sie nicht, das Gültigkeitsdatum mit zu vermerken.

TV: 12 Monate, anschließend stillschweigende Verlängerung um 1 Jahr

Internet/Telefon: 12 Monate, anschließend stillschweigende Verlängerung um 1 Monat

Bei Auszug aus dem Versorgungsgebiet ist der Vertrag immer zum Ende des Monats kündbar.

Telefon

Telefonanschluss

Ursache Mobilteil ist nicht eingeschaltet.
Lösung Telefon einschalten bzw. auf Basisstation stellen
Ursache Die Akkus sind leer.
Lösung Akkus laden/austauschen.
UrsacheFalsches Telefonkabel
angeschlossen bzw. falsche
Steckerbelegung des Kabels.
LösungWenn möglich Telefon Kabel tauschen bzw.
erneuern.
UrsacheTelefonstecker hat keinen Kontakt
mit Telefon oder Modem.
LösungAnschlüsse prüfen ob sie einwandfrei Kontakt
geben.
UrsacheTelefon Adapter defekt.
LösungTelefonstecker überprüfen ob Pin Belegung
richtig ist (2-3).
UrsacheModem ist ausgeschaltet.
LösungModem einschalten.
UrsacheModem ist an funktioniert trotzdem
nicht.
LösungModem 30 Sekunden aus und wieder anschalten.
UrsacheMikrofon im Telefon defekt.
LösungPrüfen sie den Anschluss mit einem anderen
Telefon.
UrsacheTelefon Kabel/Stecker
Wackelkontakt.
LösungAnschlüsse prüfen, ob sie einwandfrei Kontakt
geben.
UrsacheLautsprecher im Telefon defekt.
LösungPrüfen sie den Anschluss mit einem anderen
Telefon.
UrsacheDie Gesprächslautstärke ist zu
niedrig eingestellt.
LösungStellen Sie die Gesprächslautstärke in ihrem
Telefon etwas Lauter.
UrsacheModem defekt.
LösungKundenhotline anrufen.
UrsacheAnschlusskabel defekt.
LösungAlle Anschlusskabel (Strom, F-Kabel, ) müssen
in Ordnung sein.
UrsacheModem defekt.
LösungModem muss getauscht werden.
UrsacheKein Signal.
LösungPrüfen Sie ob ihr TV Gerät funktioniert.

Multimedia-Dose (falls nicht vorhanden, wird diese von uns installiert)

Kabelmodem zur Leihe
Analoges Telefon
(bei Benutzung einer Kabelfritzbox auch DECT-Telefone möglich)

Unbegrenzes Telefonieren ins deutsche Festnetz ohne Minutenberechnung
Ausgenommen: Sonderrufnummern, Mobilfunk, Ausland

Vertrag oder letzte Rechnung Ihres vorherigen Anbieters
Kündigung wird bei Mitnahme der Rufnummer von uns durchgeführt
Umschaltung/Installation erfolgt taggleich der Abschaltung

Bei Wahl des Telefontarif „LOKAL“ Anschlussgebühr 40€ (entfällt bei Flatrate)
Mitnahme der Rufnummer 9,95 €

Installation eines Kabelmodems an einer beliebigen Antennendose
Telefongerät wird am Modem direkt angeschlossen

Mit unseren eingesetzten Kabelmodems sind maximal zwei Telefonnummern gleichzeitig nutzbar. In Sonderfällen oder bei Nutzung einer Fritzbox mit SIP auch mehr.

WiFi grün

Internetanschluss

Aktuell in weiten Gebieten von Johannstadt, Striesen, Südvorstadt und der äußeren Neustadt

Ja, alle Dienste sind zeitgleich nutzbar und arbeiten unabhängig voneinande.

Multimediadose in Wohnung
Kabelmodem(kostenlos zur Leihe)
Für die Nutzung des WLAN wird ein handelsüblicher Router empfohlen

Gern erhalten Sie von uns in unserem Fachgeschäft eine umfangreiche Beratung zu all unseren Tarifen. Ein Abschluss ist jedoch auch online oder postalisch durchführbar.

keine Anschlussgebühren
kostenfreie Installation vor Ort

Installation eines Kabelmodems an einer beliebigen Antennendose

Für den störungsfreien Gebrauch verschiedener Streamingportale (Amazon,Netflix, Mediatheken) empfehlen wir Ihnen eine Mindestgeschwindigkeit von 25.000 kBit/s. Zudem sollten Sie immer gewährleisten, dass vor allem Fernsehgeräte immer per LAN in Ihrem Netzwerk eingebunden werden sollten.

Der Einsatz einer eigenen Fritzbox ist natürlich kein Problem. Teilen Sie uns einfach die physikalische Adresse(CM MAC) Ihrer neuen Box mit und die Freischaltung erfolgt binnen weniger Minuten. Bitte beachten Sie, dass nur ungelabelte Fritzboxen der 6000er Reihe in unserer Kabelanlage kompatibel sind.

Auf Grund der Tatsache, dass WLAN durch Fremdsignale etc. gestört werden kann, können Leistungseinbußen bis maximal 50% der gebuchten Geschwindigkeit erfolgen. Deshalb ist es immer ratsam, möglichst viele Geräte über Netzwerkkabel in das Internet einzubinden.

Grundsätzlich sind alle reinen Netzwerkrouter(z.B.TP-Link, Netgear, D-Link)ohne Hinweise nutzbar.  Zudem gibt es eine Vielzahl von Geräten, die nur bei Ausschalten der internen Modemfunktion in unserer Kabelanlage funktionstüchtig sind (z.B. Fritzbox 1&1, Fritzbox 7000er Reihe).
Folgende Geräte können für einen Einsatz nicht genutzt werden: Easybox Vodafone, Speedport Telekom, teilweise Kabel-Fritzboxen mit Branding (z.B. KDG).

TV rot

Kabelanschluss und Fernsehen

SD- Standard Definition, TV-Programme in digitaler Auflösung, aktuell alle frei empfangbar
HD- High Definition, TV-Programme in hoher Auflösung, aktuell öffentliche Sender in HD frei empfangbar, private HD-Sender nur mit Entschlüsselung

Verkabelung prüfen und eventuelle Zweitgeräte auf ähnliche Probleme prüfen

Stromreset

Ja, über 100 Sender verfügbar, davon über 50 in HD und 2 UHD Sender.
Verträge können direkt über Sky oder in unserem Fachgeschäft abgeschlossen werden.
Bitte beachten Sie: Eine Zusammenschaltung von Sky und privaten HD-Sendern über eine Smartcard ist aktuell nicht möglich.

Ja, nur Geräte mit DVB-C.
Bitte einen vollständigen Sendersuchlauf durchführen (nicht „schnell“ o.ä.)

 

Ein CI+ Modul ist ein Zusatzgerät zur Entschlüsselung der privaten HD-Sender sowie weiteren Pay-TV-Paketen. Es wird in den CI+ Schacht des TVs oder Receiver gesteckt.

Viele TV-Geräte sind mit einer automatischen Senderlistenaktualisierung ausgestattet. Diese bewirkt, dass das Fernsehgerät im Standby-Modus versucht, neue Sender zu finden bzw. Änderungen in Erfahrung zu bringen. Schalten Sie diese Funktion im Menü aus, bleibt Ihre Senderliste bestehen. Alternativ können Sie sich natürlich auch einfach eine Favoritenliste anlegen.

Folgende Kriterien sollten bei einem Sendersuchlauf immer beachtet werden:
Suchmodus: DVB-C
Sendersuchlauf: Vollständig/Ausführlich (bitte keine Schnellsuche nutzen)
Anbieter: andere Anbieter
LCN (wenn vorhanden): aus

Leider kann es passieren, dass durch längere Nichtbenutzung der privaten HD-Sender die Smartcard sich eigenständig abschaltet. Sollte dies passiert sein, bleiben Sie bitte einfach ca. zwanzig Minuten auf dem Sender „RTL HD“ mit Fehlermeldung stehen. Die Smartcard sollte sich dann wieder selbstständig aktivieren.

Ein Upgrade(Erhöhung) der Tarife ist grundsätzlich immer und zu jedem Zeitpunkt möglich. Bitte beachten Sie, dass ein Downgrade (Abstufung) erst nach Ende der Mindestlaufzeit durchgeführt werden kann.

Telefon

Sie erreichen uns von Montag bis Freitag
von 9.oo – 18.oo Uhr unter
0351 31843-39

Außerhalb der Geschäftszeiten erreichen Sie uns (ausschließlich für Störungsmeldungen!) unter
0700 – 44 77 22 24